Was ändert sich durch den Mindestlohn in der häuslichen Betreuung durch osteuropäische Betreuungskräfte?

Ab dem 1. Januar 2015 gilt bundesweit ein gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 8,50 Euro brutto pro Arbeitsstunde. Dieser Mindestlohn gilt für alle Arbeitnehmer, die in Deutschland tätig sind, unabhängig davon, ob der Arbeitgeber ein inländisches oder ein ausländisches Unternehmen ist. Der gesetzliche Mindestlohn gilt damit auch für Betreuungskräfte aus Weiterlesen…

Von JuLe, vor

Herausragende Note vom Medizinischen Dienst für die Hausengel Pflegedienste GmbH – Erneute Zertifizierung nach DIN ISO 9001

Mit diesem Ergebnis knüpft das Unternehmen an seine vergangenen Erfolge im Qualitätsmanagement an und setzt erneut Maßstäbe: Mit einer MDK-Gesamtnote von 1,1 liegt die Hausengel Pflegedienste GmbH deutlich über dem Bundesdurchschnitt von 1,4. Darüber hinaus wurde das Unternehmen erneut nach DIN ISO 9001 zertifiziert und die Hausengel Akademie als Weiterbildungsträger anerkannt.

(mehr …)