Filmtipp: “Vergiss dein Ende”

Seit 4 Jahren pflegt Hannelore (Renate Krößner) ihren demenzkranken Mann Klaus (Hermann Beyer). Sie ist am Ende ihrer Kräfte und nutzt die Chance aus ihrem Alltag zu entfliehen, als sich ihr Nachbar Günther (Dieter Mann) auf eine Reise begibt. Sie folgt ihm unbemerkt in den Zug und lässt ihren Mann allein zurück.
(mehr …)

Psychologische Online-Beratung für pflegende Angehörige

Die Idee ist gut! Die Umsetzung ausbaufähig… www.pflegen-und-leben.de ist ein Internetportal für pflegende Angehörige, für Freunde, Bekannte und Nachbarn, die ältere Menschen pflegen. Hier gibt es persönliche Unterstützung und Beratung bei seelischer Belastung durch den Pflegealltag. Das Projekt Pflegen und Leben wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend gefördert. Der persönliche Rat via Internetplattform ist anonym und kostenfrei. (mehr …)

Warum das nicht so einfach ist mit Claus Fusseks “Wutbürger für die Pflege”

Der bekannte Pflegekritiker Claus Fussek hat in einem Interview mit der Neuen Osnabrücker Zeitung gefordert, dass die Bevölkerung mehr Druck auf die Politik machen soll, damit diese handelt. “Wo sind die Wutbürger?”, fragt Fussek. Das Thema Pflege werde “von den Bürgern nicht eingefordert. Wir protestieren lieber für die artgerecht Haltung von Delfinen im Zoo.” (mehr …)

Von JuLe, vor