Drei Viertel aller Pflegebedürftigen in Hessen werden zu Hause versorgt, meistens von ihren Angehörigen. Viele von ihnen sind mit der Pflege überfordert oder fühlen sich damit allein gelassen. Das muss nicht sein, denn mittlerweile gibt es in ganz Hessen ein Netzwerk von ehrenamtlichen Pflegebegleitern.

 

Hier geht es zum Podcast des Hessischen Rundfunks

 

Juliane Schneider


Kommentare

Schreibe einen Kommentar